top of page

Landwirtschaft & Wasserstoff? Ein Match!


Wasserstoff kann in der Landwirtschaft in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden

✅ als Ersatz für fossile Brennstoffe bei Strom- und Wärmeerzeugung

✅ als Brennstoff für Fahrzeuge und Maschinen

✅ zur Speicherung gewonnener erneuerbarer Energien

u.v.m.


Wir waren dieses Jahr - vertreten durch Wolfgang Beck und Willibald Holzapfel - bereits in ganz Bayern auf Veranstaltungen und bei Vorträgen rund um das Thema Wasserstoff in der Landwirtschaft.



Mit Wasserstoff betriebener Traktor-Prototyp Fendt e100 auf dem Wasserstoffgipfel in Straubing
Mit Wasserstoff betriebener Traktor-Prototyp Fendt e100


Ende Januar: Vortrag an der Höheren Landbauschule Rotthalmünster.

Themen waren unter anderem:

Klimaeffizienz in der Landwirtschaft: Wie kann Energie nachhaltig gespeichert und genutzt werden?

Klimaneutral erzeugte Lebensmittel: Das ist die Zukunft!


22 Februar: Landesanstalt für Landwirtschaft - Fachabteilung Agrarrobotik

Gemeinsam mit den Robotik-Ingenieuren der LfL haben wir in Ruhstorf a.d.Rott besprochen, wie Wasserstoff-Brennzellen in autonom fahrenden Maschinen funktionieren könnten. Eine großartige Geschichte, die wir weiterverfolgen werden!


27 Februar: Wasserstoff-Gipfel in Straubing: "Chancen und Möglichkeiten für die Land- und Forstwirtschaft“

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat in Straubing den höchst interessanten Wasserstoffgipfel mit mehr als 200 Vertretern der Land- und Forstwirtschaft, Wissenschaftlern und Herstellern von Wasserstofftechnologien abgehalten.

Aiwanger betonte die Bedeutung von Wasserstoff als Schlüssel zum Gelingen der Energiewende und forderte die Bundesregierung auf, die Nutzung von Wasserstoff zu fördern. Ein mit Wasserstoff betriebener Traktor-Prototyp wurde ebenfalls präsentiert.


28 Februar: Wasserstoffgipfel von CSU-Generalsekretär Martin Huber, MdL

Beim Wasserstoffgipfel von CSU-Generalsekretär Martin Huber, MdL wurde diskutiert, wie Wasserstoff zur Wertschöpfung in der Landwirtschaft beitragen kann.


Die Impulsvorträge von Markus Rösch, Gründer und Geschäftsführer von HITES Holding GmbH zum Thema „H2 aus Biomasse" und von Hubert Kohler, CEO blueFLUX Energy AG sowie Dr. Ulrich Mach, Prokurist blueFLUX Energy AG zu „blueFLUX H2 - Die Alternative zur Herstellung von grünem Wasserstoff, Pflanzenkohle und nachhaltiger Wärme", haben uns begeistert.


Wir freuen uns auf viele weitere Events zu Landwirtschaft & Wasserstoff in diesem Jahr!




48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page